Informationen zu faktor i

Kurze Historie

faktor i wurde 1995 von damaligen Mitarbeitern des Rechenzentrums der Universität Bamberg gegründet. Anfangs boten wir auch noch Dienstleistungen im Multimedia-Bereich an - wir haben u.a. für den Redmond-Verlag die Trainings-Videos zu COREL DRAW erstellt - und schrieben Bücher zu Themen wie "Einführung in Windows 95".

Nach kurzer Zeit jedoch wurde uns klar, dass die Zukunft im Internet liegt: Daraufhin haben wir uns konsequent auf diesen Bereich konzentriert. Heute konzipieren und erstellen wir Websites jeder Größenordnung -“ von umfangreichen Portalen bis zur KMU-Firmenpräsentation.

Inzwischen bieten wir in Zusammenarbeit mit bewährten Partnern eine etwas breitere Palette an Dienstleistungen an: Flyer, Visitenkarten und Image-Broschüren, quasi alles aus einer Hand.

Online-Marketing

Seit 2001 betreiben wir die Online-Zeitung Der neue Wiesentbote. Dieses Portal ist mit aktuell über 1,5 Millionen Besuchern pro Jahr eine der meistgenutzten Informationsquellen für den Großraum Forchheim-Fränkische Schweiz. Dadurch sind wir in der Lage, unseren Kunden einzigartige regionale Werbe- und Marketing-Lösungen anzubieten.

Einmal Forchheim und zurück

1998 gaben wir unser Büro in Ebermannstadt auf und zogen nach Forchheim, wo wir mit "Eisenmann Internet Service" und der "Highspeed-Server GmbH" eine Bürogemeinschaft eröffneten. Zu den besten Zeiten standen an die 400 Server im Rechenzentrum im Wiesent-Center. Die Gemeinschaft hielt nur wenige Jahre, unsere beiden Partner fusionierten und verkauften das Unternehmen an VIA Networks (die danach von PSI Net aufgekauft wurden, um anschließend von Interroute gekauft zu werden ...). Wir blieben dann noch 4 Jahre im Wiesent-Center, um dann 2006 nach Ebermannstadt zurückzukehren: mittlerweile gab es auch in Ebermannstadt eine ausreichend schnelle Internet-Anbindung ...